Kategorien 

Kategorie zu unseren Geschenkideen
Kategorie Kontaktlinsen & Pflege
Kategorie Tiergesundheit & Pflege
  Produktsuche  
     

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass wir keinen Versand anbieten. Bestellte Artikel können in der Apotheke abgeholt werden oder ggf. per Botendienst geliefert werden.


THYREO-LOGES comp.Tropfen
 
alt=
Abbildung ähnlich
 
 
19,99
In den Warenkorb
 
Packungsgröße: 50 ml
Grundpreis: 39,98 € / 100 ml
PZN: 8654735
Hersteller: Dr. Loges + Co. GmbH
Größen:
50ml
100ml
Details    
Liebe Patientin, lieber Patient!
Bitte lesen Sie die folgende Gebrauchsinformation aufmerksam
durch, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie
bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen.
Wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Apotheker, an Ihren Arzt
oder direkt an die Firma Dr. Loges + Co. GmbH, Postfach
12 62, 21412 Winsen, Tel. 0 41 71 / 70 70.
Gebrauchsinformation
thyreo-loges® comp.
Zusammensetzung:
10 g (= 9,8 ml) enthalten:
arzneilich wirksame Bestandteile:
Lycopus europaeus Ø 1,0 g
Badiaga (HAB 34) Dil. D4 vinos.
(HAB 1, Vorschriften 4a, 46) 0,5 g
sonstiger Bestandteil:
Likörwein
Enthält 20 Vol.-% Alkohol
Darreichungsform: Mischung
Packungsgrößen: Packungen zu 50 ml (N1) und 100 ml (N2)
Homöopathisches Arzneimittel
bei Schilddrüsenerkrankungen.
Dr. Loges + Co. GmbH, Schützenstraße 5, 21423 Winsen,
Tel. 0 4171-70 70, Fax 0 41 71-70 71 25,
E-Mail: thyreo@loges.de, Internet: www.loges.de
Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern
ab. Dazu gehören: Schilddrüsenüberfunktion mit Herzklopfen.
Hinweis:
Die Anwendung des Arzneimittels bei Schilddrüsenüberfunktion sollte
nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen und ersetzt nicht andere vom
Arzt diesbezüglich verordnete Arzneimittel. Bei Durchführung einer
Schilddrüsenuntersuchung muß der Arzt unbedingt auf die Arzneimitteleinnahme
hingewiesen werden, da die Untersuchungsergebnisse
sonst verfälscht werden können.
Gegenanzeigen:
Wann dürfen Sie thyreo-loges® comp. nicht anwenden?
thyreo-loges® comp. ist bei Unterfunktion der Schilddrüse, bei Schilddrüsenvergrößerung
ohne Funktionsstörung und bei Alkoholkranken
nicht anzuwenden.
Wann dürfen Sie thyreo-loges® comp. erst nach Rücksprache mit
dem Arzt anwenden?
Wegen des Alkoholgehaltes soll thyreo-loges® comp. bei Leberkranken
nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
In der Schwangerschaft und Stillzeit sollte wegen des Alkoholgehaltes
thyreo-loges® comp. nur nach Rücksprache mit dem
Arzt eingenommen werden.
Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine
ausreichenden Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern
unter 12 Jahren nicht angewendet werden.
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Nicht bekannt.
Eine gleichzeitige Gabe von Schilddrüsenhormonpräparaten
sollte vermieden werden, da hierzu keine ausreichenden Erfahrungen
vorliegen. Bei gleichzeitiger Einnahme von Arzneimitteln,
die die Schilddrüsenfunktion hemmen, ist deren Dosis
vom Arzt zu überprüfen und ggf. herabzusetzen.
Allgemeiner Hinweis:
In der Homöopathie ist bekannt, daß die Wirkung eines
homöopathischen Arzneimittels durch allgemein schädigende
Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genußmittel
ungünstig beeinflußt werden kann. Falls Sie sonstige Medikamente
einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.
Bitte wenden!
Dosierungsanleitung:
Soweit nicht anders verordnet: morgens und abends je 8 ? 10
Tropfen einnehmen.
Für empfindliche Patienten sollte nach Weisung des Arztes in
der ersten Woche eine einschleichende Dosierung gewählt
werden (z. B. Tropfenzahl täglich um 2 x 1 Tropfen steigern,
beginnend mit je 1 Tropfen morgens und abends).
Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen
Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.
Hinweise für den Fall der Überdosierung bzw. auf die
Gefahr von unerwünschten Folgen des Absetzens:
Was ist zu tun, wenn thyreo-loges® comp. in zu großen Mengen
angewendet wurde (beabsichtigte oder versehentliche
Überdosierung)?
Bei der Langzeittherapie und sehr hoch dosierter Lycopus-
Gabe sind in seltenen Fällen Vergrößerungen der Schilddrüse
möglich. Plötzliches Absetzen von Lycopus-Zubereitungen
kann zu einer Verstärkung des Beschwerdekomplexes führen.
Nebenwirkungen:
Nicht bekannt.
Hinweis:
Bei der Einnahme von homöopathischen Arzneimitteln können sich
die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern
(Erstverschli

Produktinformation gemäß LMiV

Warenkorb anzeigen
(leerer Warenkorb)
Ansehen
Rezept einlösen
 Drucken |  Seite empfehlen Impressum / Datenschutz  |  Kontakt  |  
 
Unsere AGBs

Preise inkl. MwSt. Rabattierte Produkte sind unter Umständen nicht mit Kundenkartenrabatten kombinierbar. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat reicht. Irrtümer vorbehalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
* bisheriger Preis